Bilder der Region

langeoog1.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

 Große Künstler der Werkstätten Jever und Jeringhave im Künstlerhaus Hooksiel „Vielfalt der Farben“. Mehr…

Es sind die schlanken Frauen mit den überlangen Beinen, die die freie Künstlerin und Bildhauerin aus Wilhelmshaven, Maren Panke nicht loslassen. In ihnen sieht sie die optimale Projektionsfläche für ihre Themen. Stand die 2013 begonnene Serie zarter Frauengestalten auf Zehenspitzen für Inbalance, die Unfähigkeit still zu stehen, ist nun der feste Stand und darüber hinaus das Bleiben (müssen und dürfen) die Ausgangsposition. Mehr…

frie nordwestkunstZum 11. Mal verleiht der Verein der Kunstfreunde für Wilhelmshaven e. V. am 20. Januar den Preis der NORDWESTKUNST. Alle zwei Jahre bewerben sich Künstler der Region um diese Auszeichnung, die mit einem Preisgeld, einer Einzelausstellung im Folgejahr und einem Katalog einhergeht. Die Ausstellung der Nominierten zeigt auch 2019 die große Vielfalt der aktuellen künstlerischen Produktion – von filigranen Zeichnungen über expressive Malerei, dokumentarische Fotografie, suggestive Videokunst, flüchtige Kärcherbilder, raumgreifende Installationen, Handlungsanweisung für die Besucher bis hin zur Performance. Mehr...

Die “ständige” Ausstellung im Schlossmuseum Jever verändert und erneuert sich in jedem Jahr. Manchmal ist eine Restaurierung abgeschlossen oder ein sanierter Bereich wieder zugänglich. Interessante Neuanschaffungen können vorgestellt, spannende Themen erforscht, neu präsentiert und unter Einsatz auch der neuen Medien zeitgemäß vermittelt werden.ab Januar: Spurensuche – Museum und Sammlung, ab März: Mit Padstock und Pedale – Unterwegs im Jeverland, ab April: Tanzlokale und Diskos: Unterhaltungskultur in der Region und ab November: Herrscher und Symbole – 1000 Jahre Münzgeschichte in Jever.  Mehr...

Hipgnosis – Album Cover Art & Fotodesign in Wilhelmshaven. Der etwas sperrige Name „Hipgnosis“ ist eine Zusammensetzung der Worte „Hipp“ und „Gnosis“ und steht seit 1968 für die Albumcoverschmiede der modernen Covergestaltung. Das Design-Studio „Hipgnosis“ wurde 1968 von Aubrey Powell und Storm Thorgerson gegründet. Bis 1983 gestalteten die beiden einige der berühmtesten Alben-Cover der Rockmusikgeschichte, dann trennten sich ihre Wege. Mehr…

fri_marienemuseumVom 29. auf den 30. Oktober 1918 meuterten auf den Großkampfschiffen „Helgoland“ und „Thüringen“ auf Schillig-Reede vor Wilhelmshaven die Matrosen der Kaiserlichen Marine. Sie verhinderten damit einen von der Seekriegsleitung eigenmächtig ohne politische Abstimmung angeordneten Vorstoß der Hochseeflotte gegen die britische Grand Fleet. Ihre Meuterei leitete den Niedergang des Kaiserreichs ein: Als Teile der Flotte nach Kiel verlegt wurden, wurde dort aus der Meuterei eine Revolution. Sie breitete sich im gesamten Reichsgebiet aus und erfasste nach dem 5. November 1918 auch Wilhelmshaven. Mehr…

Ausstellungen in Friesland/Wilhelmshaven

Deutsches Marinemuseum: Die See revolutioniert das Land, vom 27.5.-28.2.

fri_marienemuseumVom 29. auf den 30. Oktober 1918 meuterten auf den Großkampfschiffen „Helgoland“ und „Thüringen“ auf Schillig-Reede vor Wilhelmshaven die Matrosen der Kaiserlichen Marine. Sie verhinderten damit einen von der Seekriegsleitung eigenmächtig ohne politische Abstimmung angeordneten Vorstoß der Hochseeflotte gegen die britische Grand Fleet. Ihre Meuterei leitete den Niedergang des Kaiserreichs ein: Als Teile der Flotte nach Kiel verlegt wurden, wurde dort aus der Meuterei eine Revolution. Sie breitete sich im gesamten Reichsgebiet aus und erfasste nach dem 5. November 1918 auch Wilhelmshaven. Mehr…

Künstlerhaus Hooksiel: Maren Panke „Übergänge“ Holzskulpturen, vom 7.4.-5.5.

Es sind die schlanken Frauen mit den überlangen Beinen, die die freie Künstlerin und Bildhauerin aus Wilhelmshaven, Maren Panke nicht loslassen. In ihnen sieht sie die optimale Projektionsfläche für ihre Themen. Stand die 2013 begonnene Serie zarter Frauengestalten auf Zehenspitzen für Inbalance, die Unfähigkeit still zu stehen, ist nun der feste Stand und darüber hinaus das Bleiben (müssen und dürfen) die Ausgangsposition. Mehr…

Ausstellungen im Nordwesten

Wilhelm Wagenfeld Haus, bis 22.4.

hb wagenfeldheinfach gut - Design aus Dänemark. Mehr...


Kunsthalle Bremen: Hans Christian Andersen. Poet mit Feder und Schere, vom 20.10.-24.2.

Mit Märchen wie Des Kaisers neue Kleider, Die Prinzessin auf der Erbse oder Die kleine...