Bilder der Region

burgbederkesa.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

fri_marienemuseumVom 29. auf den 30. Oktober 1918 meuterten auf den Großkampfschiffen „Helgoland“ und „Thüringen“ auf Schillig-Reede vor Wilhelmshaven die Matrosen der Kaiserlichen Marine. Sie verhinderten damit einen von der Seekriegsleitung eigenmächtig ohne politische Abstimmung angeordneten Vorstoß der Hochseeflotte gegen die britische Grand Fleet. Ihre Meuterei leitete den Niedergang des Kaiserreichs ein: Als Teile der Flotte nach Kiel verlegt wurden, wurde dort aus der Meuterei eine Revolution. Sie breitete sich im gesamten Reichsgebiet aus und erfasste nach dem 5. November 1918 auch Wilhelmshaven. Mehr…

Ausstellungen in Friesland/Wilhelmshaven

Schlossmuseum Jever: Neues im alten Schloss, ab Januar 2019

Die “ständige” Ausstellung im Schlossmuseum Jever verändert und erneuert sich in jedem Jahr. Manchmal ist eine Restaurierung abgeschlossen oder ein sanierter Bereich wieder zugänglich. Interessante Neuanschaffungen können vorgestellt, spannende Themen erforscht, neu präsentiert und unter Einsatz auch der neuen Medien zeitgemäß vermittelt werden.ab Januar: Spurensuche – Museum und Sammlung, ab März: Mit Padstock und Pedale – Unterwegs im Jeverland, ab April: Tanzlokale und Diskos: Unterhaltungskultur in der Region und ab November: Herrscher und Symbole – 1000 Jahre Münzgeschichte in Jever.  Mehr...

Kunsthalle Wilhelmshaven: Agata Madejska – Modified Limited Hangout, vom 21.10.-6.1.

frie nordwestkunstDas Jahr 2018 ist das 100-jährige Jubiläum des Matrosenaufstands, der in Wilhelmshaven begann und den Beginn der Revolution in Deutschland herbeiführte. Auch Künstler, Architekten und Schriftsteller beteiligten sich an dem Prozess der Findung eines radikalen Neuanfangs. Mit der Aus­stellung Modified Limited Hangout möchte die in London lebende Künstlerin Agata Madejska die Position des Einzelnen in der Gesellschaft und inner­halb politischer Systeme heute untersuchen. Für diese Ausstellung begreift die Künstlerin den Raum der Kunsthalle Wilhelmshaven als Mikrokosmos, in dem ortsspezifische Installationen, Papierarbeiten, Fotografien, licht­empfind­liche Objekte und Skulpturen in ein Ganzes zusammenfließen. Mehr...

Ausstellungen im Nordwesten

Hafenmuseum Speicher XI: Knotenpunkte / Retrospektive, bis 27.1.

br_hafenmuseumGraffiti, Malerei, zeichnung, Skulptur von Markus Genesius Mehr...


Kunsthalle Bremen: Hans Christian Andersen. Poet mit Feder und Schere, vom 20.10.-24.2.

Mit Märchen wie Des Kaisers neue Kleider, Die Prinzessin auf der Erbse oder Die kleine...