Bilder der Region

burgbederkesa.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

Die Ausstellung Weißes Gold, edles Metall und schwarze Fracht – Die Brandenburgisch-Afrikanische Compagnie in Emden beleuchtet ein dunkles Kapitel des 17. und 18. Jahrhunderts, als sich die erste, deutsche Übersee-Handelsgesellschaft in Emden ansiedelte. Die ‚Brandenburgisch-Afrikanische Compagnie‘ (BAC) entsandte ab 1683 von der ostfriesischen Seehafenstadt aus ihre Schiffe in ferne Länder. Fast drei Jahrzehnte beteiligte sie sich – dem Vorbild der Compagnien anderer Nationen nacheifernd – am sogenannten ‚Dreieckshandel‘ zwischen Europa, Afrika und Amerika. Dabei wurden neben Elfenbein und Gold vor allem auch Sklaven über die Weltmeere transportiert. Mehr...

Kunsthaus Leer

Ausstellungen in Ostfriesland

Historisches Museum Aurich, vom 17.3.-9.12.

Vorhang auf für Kasper, Gretel und das Krokodil. Die Ausstellung für große und kleine Leute.Mehr...

Ostfriesisches Landesmuseum Emden: UNTERWEGS IN OSTFRIESLAND, ab 27.9.

Mit der bildenden Kunst „Unterwegs in Ostfriesland“ bedeutet mit ca. 60 Arbeiten eine Entdeckungsreise durch Tradition und Moderne, die den Einheimischen wie den auswärtigen Besuchern die Eigentümlichkeiten des Landes zwischen Ems und Weser erleben lässt. In der 2012 eingerichteten Neuen Galerie werden in regelmäßigem Wechsel Werke der bildenden Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts präsentiert. Sie stellen die Küstenregion in charaktervollen Eindrücken von heute und solchen vergangener Zeiten vor Augen. Mehr...

Ausstellungen im Nordwesten

Horst-Janssen-Museum: finde alles - suche nichts. kleine und große Werke von Monika Bartholomé, vom 16.9.-25.11.

Die Kölner Künstlerin Monika Bartholomé hat ein „Museum für Zeichnung“ erdacht. Es ist...


Focke Museum Bremen: Experiment Moderne. Bremen nach 1918, vom 14.10.-26.5.

In einer breit angelegten Epochenausstellung wird die Zeit zwischen der...