Bilder der Region

papenb.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

Theater

Forum Alte Werft
Ölmühlenweg
26871 Papenburg

 

Freilichtbühne Bad Bentheim
An der Freilichtbühne 7
48455 Bad Bentheim
Tel:: 05922/68 20
Tel.: 05922/99 46 56

 

Theater der Obergrafschaft
Hermann-Schlikker-Strasse 1
48465 Schüttdorf
Tel.: 05923/66 87

 

Konzert- u. Theatersaal
Ootmarsumer Weg 14
48527 Nordhorn
05921/87 81 11

 

Capitol Theater
Neuenhauser Strasse 13
48529 Nordhorn
Tel.: 05921/35 293

 

Kleinkunstbühne Kornmühle
Mühlendamm 1b
48529 Nordhorn

 

Figurentheater Buratino
Kanalweg 80
48529 Nordhorn
Tel.: 05921/99 41 79

 

Waldbühne Ahmsen
Am Neuland 1
49774 Lähden-Ahmsen

 

Marionettenbühne
Schillerstraße 6
49835 Wietmarschen
Tel.: 05925/14 28

 

Freilichtbühne Meppen
Stadthaus, Markt 13
49716 Meppen
Tel.: 05931/128 25

 

Theaterpädagogisches Zentrum
Universitätsplatz 5-6
49808 Lingen
Tel.: 0591/916 630

 

 

Kinos

hASETOR Kulturforum e. V.
Hasestraße 22
49740 Haselünne

 

Kino-Ems-Center
Deverweg 13
26871 Papenburg

 

Muckli
Große Straße 80
26871 Aschendorf
Tel.: 04962/99 11-0

 

Astoria-Palast
Stadtring
48527 Nordhorn
Tel.: 05921/57 33

 

Capitol-Theater
Neuenhauser Straße 13
48529 Nordhorn
Tel.: 05921/35 293

 

Freilichtbühne
Berhamsweg
49716 Meppen
Tel.: 05931/12 825

 

Germania
Bahnhofstraße 9
49716 Meppen
Tel.: 05931/64 21

 

Central-Kino
Marienstraße 8
49808 Lingen
Tel.: 0591/36 48

 

Filmpalast Cine-World
Willy-Brandt-Ring 40
49808 Lingen
Tel.: 0591/96 61 600

Ausstellungen im Emsland und der Grafschaft Bentheim

Stadtmuseum Nordhorn: Nordhorn einst & jetzt, vom 2.6.-29.9.

Aus dem umfangreichen Fundus des Fotoarchivs im Stadtmuseum Nordhorn präsentiert der ehrenamtliche Arbeitskreis „Fotogeschichte im Stadtmuseum“ die Sonderausstellung „Nordhorn einst & jetzt“. Gezeigt werden historische Fotografien von damals gegenüber den heutigen Stadtansichten. Mehr...

Kunsthalle Lingen: Weltenanschauungen, vom 8.6.-25.8.

ems linkunstvDie Ausstellung im Kabinett der Kunsthalle Lingen wird die Systemtheorie des Bielefelder Soziologen Niklas Luhmann (1927 bis 1998) haptisch erfahrbar machen. Die Grundidee ist, eine Lehrausstellung auf hohem ästhetischem Niveau zu gestalten, die die komplexe Lehre des Sozialwissenschaftlers nahebringt. Kernaussagen Niklas Luhmanns sind z.B. „Soziale Systeme grenzen sich prinzipiell gegen ihre Umwelt ab“, „Die Grenze eines Systems zur Umwelt markiert ein Komplexitätsgefälle“ oder auch „Soziale Systeme sind nichts anderes als Kommunikation“. Mehr...

Ausstellungen im Nordwesten

Horst-Janssen-Museum: Insa Winkler: Natur schöpfen – eine wachsende Ausstellung, vom 18.5.-18.8.

Ausgehend von den beiden Grundpfeilern des Museums beschäftigt sich die Kuratorin der...


Wilhelm Wagenfeld Haus: Wilhelm Wagenfeld: Leuchten, vom 24.5.-27.10.

Die Ausstellung „Wilhelm Wagenfeld: Leuchten“ widmet sich im Rahmen des 100jährigen...